Kultur und Natur an der Müritz

 

 

Die Müritz ist der größte See innerhalb Deutschlands – mit fast 20km Länge und annähernd 10 km Breite bietet er ein unvergleichliches Wassererlebnis. Zahlreiche Anlegestellen mit guter Gastronomie, verschiedenen Veranstaltungen rund ums Jahr und allem, was das Urlauber-Herz begehrt, finden sich fast rund um den See. Nur das Ostufer ist unberührt, denn hier grenzt die Müritz an den Müritz-Nationalpark, der mit seiner seltenen Flora und Fauna den größten Nationalpark am deutschen Land ausmacht.


Tausend Seen, abertausendfach Sehenswertes

 

Die Müritz ist der größte der mehr als tausend Seen, die zur Mecklenburgischen Seenplatte gehören – ein Grund mehr, sich mit der Merry Fisher hinauszuwagen und die zahlreichen Seen und Sehenswürdigkeiten zu erforschen. Reiche Fischgründe laden zum Angeln ein und die vielen Häfen, Marinas und sonstigen Anlegestellen verführen dazu, sich vom Charme der Dörfer und Städte am Ufer zu Ausflügen anlocken zu lassen.

 

 


„Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise“

 

 

Haben Sie Lust, sich Berlin anzusehen? Kein Problem! Mit der Merry Fisher können Sie Ihre Route über die Havel zur Hauptstadt planen. Wer genug Zeit einplant, dem sind dank des geringen Tiefgangs und der geringen Höhe der Yacht auf den deutschen Wasserstraßen alle Wege offen.